Test

Aus HG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Foo

Wenn ich angeklickt werde
frage [Gib eine Zahl ein] und warte
setze [dezimal v] auf (answer)
setze [binaer v] auf []
wiederhole bis <(dezimal) = [0]>
  setze (binaer) auf (verbinde (binaer) ((dezimal) mod (2)))
  setze (dezimal) auf ([abrunden v] von ((dezimal) / (2)))
end
sage (binaer)
class Tier {
    public void sagWas() {
        System.out.println("- Stille -");
    }
}

class Biene extends Tier {
    public void sagWas() {
        System.out.println("Summ, Summ, Summ!");
    }
}

class Frosch extends Tier {
    public void sagWas() {
        System.out.println("Quak! Quak!");
    }
}

class Unbekannt extends Tier {
}

Lernpfad Fortschritt

Vorhandene Schritte im Lernpfad:Objektorientierte Programmierung mit Java: 17 von 21 = 81%

Bei Schritte 8 (Objekte erstellen) im Lernpfad:Objektorientierte Programmierung mit Java gilt:

  • Noch zu bearbeiten: 13 von 21 = 62%
  • Bisher erledigt: 8 von 21 = 38%

Buttons

Kästen

Ein Kasten

Eine Schublade

Eine Rahmen

Eine Fenster


Auch farbige Kästen

Auch farbige Schubladen

Auch farbige Rahmen

Auch farbige Fenster

Tabellen

Header 1 Header 2
Cell 1 Cell 2
Cell 1 Cell 2

Verschiedene Vorlagen

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.


Nicht einmal von der allmächtigen <colorize>Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht</colorize> – ein geradezu unorthographisches Leben. <colorize size=0 weight=0 words=1>Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext</colorize>, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da

Icon Info.png

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da


Icon Warning.png Eine Warnung

Icon Accept.png Ein Erfolg

Icon Delete.png Ein Fehler

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da

Icon Heft.png
Arbeitsauftrag
  1. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht
  2. ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext,
  3. ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da
Lösung

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da


Embeds

Coggle

<coggle>https://embed.coggle.it/diagram/W51nN-iJNXgKUWv7/e39d27437ec6dfade4e492f64f45575c7dcf5b639e4a864e498329a7f13a8575</coggle>

P5js

<p5js>https://editor.p5js.org/HerrThiessen/embed/H1DXipu-E</p5js>

Timeline

<itimeline height="512px" groupsonright="false" min="2014-06-01" max="2014-08-30" locale="de"> 2014-07-25T13:00:00Z|Icon Accept.png 2014-07-26T10:00:00Z|Icon Delete.png 2014-07-25T08:00:00Z/2014-07-26T15:00:00Z|Hauptseite 2014-07-26T12:00:00Z/2014-07-27T15:00:00Z|Lernpfad:Objektorientierte Programmierung mit Java 2014-07-25T08:00:00Z/2014-08-00:00:00+02:00|Würfelspielprojekt 2014-07-25T13:00:00Z|Icon Clock.png last phase|Icon Clock 1 2014-07-25T13:10:00Z|Icon Clock.png last phase|Icon Clock 2 2014-07-25T13:15:00Z|Icon Clock.png last phase|Icon Clock 3 </itimeline>

UML

<graphviz> digraph G {

       fontname = "Bitstream Vera Sans"
       fontsize = 10
       rankdir = TB
       node [fontname = "Bitstream Vera Sans";fontsize = 10;shape = "record"]
       edge [fontname = "Bitstream Vera Sans";fontsize = 10]

Dreieck [label = "{Dreieck|-position: Punkt\l-richtung: double\l-punktB: Punkt\l-punktC: Punkt\l|+Dreieck(pPosition: Punkt, pPunktB: Punkt\l pPunktC: Punkt, pRichtung: double)\l+getPosition(): Punkt\l+setPosition(pPosition: Punkt)\l+getPunktB(): Punkt\l+setPunktB(pPunktB: Punkt)\l+getPunktC(): Punkt\l+setPunktC(pPunktC: Punkt)\l+getRichtung(): double\l+setRichtung(pRichtung: double)\l+versetzen(pX: int, pY: int)\l+drehen(pGrad: double)\l}"] Rechteck [label = "{Rechteck|-position: Punkt\l-richtung: double\l-a: int\l-b: int\l|+Rechteck(pPosition: Punkt, pA: int\l pB: int, pRichtung: double)\l+getPosition(): Punkt\l+setPosition(pPosition: Punkt)\l+getA(): int\l+setA(pA: int)\l+getB(): int\l+setB(pB: int)\l+getRichtung(): double\l+setRichtung(pRichtung: double)\l+versetzen(pX: int, pY: int)\l+drehen(pGrad: double)\l}"] Quadrat [label = "{Quadrat|-position: Punkt\l-richtung: double\l-a: int\l|+Quadrat(pPosition: Punkt, pA: int,\l pRichtung: double)\l+getPosition(): Punkt\l+setPosition(pPosition: Punkt)\l+getA(): int\l+setA(pA: int)\l+getRichtung(): double\l+setRichtung(pRichtung: double)\l+versetzen(pX: int, pY: int)\l+drehen(pGrad: double)\l}"] Punkt [label = "{Punkt|-x: int\l-y : int\l|+Punkt(pX: int, pY: int)\l+getX(): int\l+getY(): int\l+setX(pX: int)\l+setY(pY: int)\l}"]

edge [style="dashed",arrowhead="open"] Dreieck -> Punkt Rechteck -> Punkt Quadrat -> Punkt } </graphviz>

<graphviz> digraph G {

       fontname = "Bitstream Vera Sans"
       fontsize = 8
       rankdir = BT
       node [fontname = "Bitstream Vera Sans";fontsize = 8;shape = "record"]
       edge [fontname = "Bitstream Vera Sans";fontsize = 8]

Dreieck [label = "{Dreieck|-punktB: Punkt\l-punktC: Punkt\l|+Dreieck(pPosition: Punkt, pPunktB: Punkt\l pPunktC: Punkt, pRichtung: double)\l+getPunktB(): Punkt\l+setPunktB(pPunktB: Punkt)\l+getPunktC(): Punkt\l+setPunktC(pPunktC: Punkt)\l}"] Rechteck [label = "{Rechteck|-a: int\l-b: int\l|+Rechteck(pPosition: Punkt, pA: int\l pB: int, pRichtung: double)\l+getA(): int\l+setA(pA: int)\l+getB(): int\l+setB(pB: int)\l}"] Quadrat [label = "{Quadrat||+Quadrat(pPosition: Punkt, pRichtung: double,\lpA: int)\l}"] Punkt [label = "{Punkt|-x: int\l-y : int\l|+Punkt(pX: int, pY: int)\l+getX(): int\l+getY(): int\l+setX(pX: int)\l+setY(pY: int)\l}"] Form [label="{Form|-position: Punkt\l-richtung: double|+Form(pPosition: Punkt, pRichtung: double)\l+getPosition(): Punkt\l+setPosition(pPosition: Punkt)\l+getRichtung(): double\l+setRichtung(pRichtung: double)\l+versetzen(pX: int, pY: int)\l+drehen(pGrad: double)\l}"]

edge [style="dashed",arrowhead="open"] Dreieck -> Punkt Form -> Punkt

edge [arrowhead="empty"] Quadrat -> Rechteck -> Form Dreieck -> Form } </graphviz>

Quiz

Mit Hilfe der RQuiz Erweiterung können einface Quizfragen basierend auf dem rquiz.js-Skript von Felix Riesterer auf Wikiseiten eingebunden werden.

Keine doppelten ":" im Anleitungstext!

Zeilen mit "::" am Anfang sind Tabellenzeilen.

Fliegend Biene Meise Amsel
Laufend Hund Katze
Schwimmends Fisch Icon Heft.png

Baue das korrekte Programm zusammen:


1 import ea.*; // Import der Engine-Alpha
2 public class Spiel extends Game { // Klassenkopf mit Vererbung
3 private Arena view; //Objektvariable
4 public Spiel() { //Konstruktor von Spiel
5 super(906, 438, "Hehomon");
6 view = new Arena();
7 wurzel.add(view);
8 }
9 }

Der Mensch ist des Menschen Freund. Die Bienen sammeln Honig.

Sie fliegt zu einer Blume | Blüte ().

5 + 3 sind gleich 8()

Ein Heft: Icon Heft.png

Welches Tier ist ein Säugetier? (!Hai) (Wal) (Känguru) (!Meise) (Maus) (!Biene) (!Icon Heft.png)

Fülle die Kreuzworte aus ...


Biene Insekt
Birne Baumobst
Banane Gelb und lang

Finde die Wörter

Drei Wörter, sind im Suchsel versteckt.

Freund
Rasen
Flugzeug

Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König.

Es sind drei Worte gesucht. Findest du alle?

Freund
Blume
Rasen