Projekt:2020/LightsOut

Aus HG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seite zum Projekt "LightsOut" des Informatik 9 Diffkurses im Schuljahr 2020/21.

Projektziel

Programmiere das Spiel LightsOut mit Python. Nutze das TigerJython als Entwicklungsumgebung.

20210526204049 TigerJython.gif

GameGrid

TigerJython kommt mit verschiedenen Modulen, zum Beispiel dem bekannten gturtle Modul, das Du bisher mit from gturtle import * eingebunden hast. Für die Entwicklung von Spielen gibt es die Bibliothek gamegrid, die mit from gamegrid import * importiert wird.

Die folgende Programmvorlage kannst du als Startpunkt für dein Spiel benutzen:

from gamegrid import *

# Wird aufgerufen, wenn die Maus im Fenster geklickt wird.
# e.getX() und e.getY() sind die Koordinaten des Pixels, der angeklickt wurde.
def mausklick(e):
	loc = toLocation(e.getX(), e.getY())
	# Hier die Aktionen bei Mausklick programmieren

# 3x3 Quadrate mit der Kantenlänge 50.
# Das Gitter wird in grau (gray) gezeichnet und Steuerungselemente werden ausgeblendet (False).
# Bei Mausklicks wird die Funktion "mausklick" aufgerufen.
makeGameGrid(3, 3, 50, Color.gray, False, mousePressed = mausklick)

# Hole den Hintergrund, um damit zu arbeiten
bg = getBg()

# Zeige das Spielfenster
show()

Wichtige Funktionen

Du kannst dir die Hilfe zu GameGrid in TigerJython anzeigen lassen (wie die Hilfe zu GTurtle). Um "LightsOut" zu implementieren, reichen aber theoretisch diese Funktionen:

makeGameGrid(Spaltenzahl, Zeilenzahl, Kantenlänge, Color, Steuerung, mousePressed=Funktionsname)
Erzeugt ein Spielfenster mit Spaltenzahl mal Zeilenzahl Quadraten der Größe Kantenlänge . Das Gitternetz wird in der Farbe Color gezeichnet (um kein Gitter zu zeichnen, kann None angegeben werden). Steuerung ist ein Wahrheitswert (True oder False) der angibt, ob im Spielfenster Stuerungselement angezeigt werden. Mit mousePressed wird eine Funktion angegeben, die aufgerufen wird, wenn mit der Maus in das Fenster geklickt wird.
bg = getBg()
Speichert den Hintergrund in der Variablen bg. Der Hintergrund hat verschiedene Funktionen, die mit bg.funktionsname() aufgerufen werden können:
bg.fillCell(Location, Color)
Färbt das Quadrat an der Position Location in der Farbe Color ein.
bg.drawGridLines(Color)
Zeichnet die Gitternetzlinien in der Farbe Color.
bg.getColor(Location)
Ermittelt die Farbe des Quadrats an der Position Location.
loc = Location(i, j)
Speichert eine Position mit der Spaltennummer i und der Zeilennummer y in der Variablen loc. Positionen können für verschiedne andere Funktionen als Parameter benutzt werden.
loc.x
Die x-Koordinate der Position.
loc.y
Die y-Koordinate der Position.
toLocation(x, y)
Ermittelt für den Pixel an der Koordinate x, y die Position, in der der Pixel liegt.
refresh()
Aktualisiert den Zeichenbereich und zeichnet alle Elemente neu.
Color.green
Die Farbe "Grün". green kann durch andere (englische) Farbnamen ersetzt werden (red, blue, ...). Farben können wie gewohnt mit == verglichen werden (z.B. Color.green == Color.red ist False).
getGridColor()
Die Farbe der Gitternetzlinien (die zu Beginn an makeGamegrid übergeben wurden).